24.07.2001 | 00:00

„Schlossparks, Schaugärten, Naturschönheiten“

Neuer Folder für „Gartenkulturelle Reise im und um das Kamptal“

45 Erlebnispunkte und 15 Schlossparks bzw. Schaugärten im Kulturpark Kamptal umfasst der neue Folder „Schlossparks, Schaugärten, Naturschönheiten. Eine gartenkulturelle Reise im und um das Kamptal“, der neben der Vielfalt der Landschaft, Gärten, Kultur und Erlebnisse auch kulinarische Tipps bereithält.

Beschrieben und mit speziellen Informationen zu Parkplätzen, Kinderspielplätzen, Shops, Führungen etc. gekennzeichnet sind in dem neuen Folder der Schlosspark Grafenegg, die Schaugärten der Fachschule Langenlois, die Kittenberger Erlebnisgärten, der Arche Noah Schaugarten in Schiltern, das „Rosenschloss“ Felling, der Schauweingarten Straß, das „Germanische Gehöft“ Elsarn, das Marienschlössl Wiedendorf, der Schlosspark Mühlbach am Manhartsberg, „Kunst in der Natur“ am Wachtberg, das „Kräuterland“ Gars am Kamp, das Renaissanceschloss Greillenstein, der Kräutergarten Maissau, die Trockenblumen Stanek in Unterdürnbach und „Baumriesen – Zeitreisen“ in Eggenburg.

Beziehen kann man den Folder kostenlos über die Kulturpark-Besucherzentren in Eggenburg (Telefon 02984/3400), Horn (Telefon 02982/2372-1) und Langenlois (Telefon 02734/2000-0) sowie über den Tourismusverband Kulturpark Kamptal in Gars am Kamp (Telefon 02985/2276).


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung