23.07.2001 | 00:00

Qualität behauptet sich auch bei schlechtem Wetter

Fulminanter Start von Opern Air Gars mit „Turandot“

Gleich nach den ersten Takten bei der Premiere von „Turandot“ von Giacomo Puccini im Rahmen von Opern Air Gars setzte der Regen ein. Auch Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, der die Premierenaufführung eröffnet hatte, war trotz Gratis-Regenhaut nicht vor der Nässe gefeit. Die Leistung des gesamten Ensembles ließ aber das schlechte Wetter vergessen. Unter der bewährten musikalischen Leitung von Ivan Parik legte das Orchester eine solide Leistung hin. Das internationale Sängerensemble bewährte sich am Schauplatz, der Burgruine Gars, im strömenden Regen sangen alle in Höchstform. Auch nach der Pause ging es trotz starken Regens weiter. Die zweite Aufführung am Samstag Abend, die ebenso wie die erste nahezu ausverkauft war, fand dann unter hervorragenden Bedingungen statt.

Weitere Spieltage gibt es vom 27. bis 29. Juli, vom 3. bis 5., vom 10. bis 12. und vom 14. bis 18. August, Vorstellungsbeginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Kartenreservierungen sind unter der Telefonnummer 01/534 02 29 und 02985/330 00 oder Ö-Ticket 01/960 96 möglich. Restkarten erhält man auch direkt an der Abendkasse.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung