20.07.2001 | 00:00

Operettengala zu Gunsten von „Licht ins Dunkel“

Schlossfestspiele Langenlois mit Highlights aus 5 Jahren

In den Dienst einer guten Sache haben sich die Schlossfestspiele Langenlois gestellt. Am Sonntag, 5. August, um 20.30 Uhr veranstalten die Festspiele im Schloss Haindorf einen Gala-Abend zu Gunsten von „Licht ins Dunkel“. Das gesamte Team – Orchester, Ton- und Lichttechnik und Sänger, auch jene der letzten Jahre – haben sich bereit erklärt, dass der Erlös des Konzertes für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt wird. Auf dem Programm stehen Highlights aus vorangegangenen Produktionen wie „Die Fledermaus“, „Die lustige Witwe“ oder „Wiener Blut“. Außer dem gesamten Team des heurigen Festspielsommers haben aus den letzten Jahren auch Birgit Steinberger, Marcela Cerno, Brigitte Karwautz, Adolf Dallapozza und Josef Luftensteiner ihr Kommen zugesagt.

Die Karten kosten bei freier Platzwahl einheitlich 250 Schilling. Erhältlich sind sie bei den Langenloiser Schlossfestspielen, Telefon 02734/3450-0, man kann sie aber auch unter www.operettensommer.at im Internet bestellen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung