11.07.2001 | 00:00

Dungl-Fitnessimperium in Gars wurde erweitert

Eröffnung eines neuen Sport- und Aktivhotels

Landesrat Ernest Gabmann eröffnet am kommenden Samstag, 14. Juli, in Gars am Kamp ein neues Sport-, Schulungs- und Tagungshotel. Bauherr ist die Willi Dungl-Aktivhotel KG, die mit diesem neuen Aktivhotel zusätzliche Zielgruppen erschließen will, die vom Bio-Trainingszentrum nicht oder nur teilweise angesprochen werden. Das neue Angebot richtet sich vor allem an Radfahrer, an Seminargruppen, die sich vorwiegend mit gesundheitlichen und medizinischen Themen befassen sowie auch an Langzeittherapiegäste des Biotrainingszentrums. Ferner können auch Gäste des Bio-Trainingszentrums hierher ausweichen, wenn dieses voll ausgelastet ist.

In einjähriger Bauzeit und mit einem Kostenaufwand von rund 63 Millionen Schilling (4,58 Millionen Euro) entstand hier ein Neubau, der im Untergeschoss ein Fitnesszentrum enthält sowie auch eine Wasserzone nach dem Vorbild der „Garser Oase“, Massageräume, Solarien, eine Indoor-Golfanlage, einen Tischtennisraum sowie ein Kinderspielzimmer. Für Radfahrer gibt es einen Fahrradstall, eine Werkstatt und einen Waschraum. Im Erdgeschoss findet man die Hotelhalle samt Rezeption und Tagesbar, einen Shop, Frühstücksraum und Wintergarten sowie Personalzimmer. 50 Doppelzimmer verteilen sich auf Erdgeschoss, Obergeschoss und den ersten Stock. Dort sind auch die Seminarräume untergebracht. Es stehen 100 Gästebetten zu Verfügung. Bei guter Entwicklung hofft man, dass die Nächtigungszahlen für Gars um rund 17.000 ansteigen. Insgesamt werden zwölf neue Arbeitsplätze geschaffen. Die Förderung aus Regionalisierungsmitteln beträgt rund 14,4 Millionen Schilling (1.046.488,81 Euro), die Einbindung von EU-Kofinanzierungsmitteln ist „retroaktiv“ vorgesehen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung