10.07.2001 | 00:00

Bauernmarkt in Gutenstein

Kulinarisches, Kleintierschau und Waldbauernhandwerk

In der Marktgemeinde Gutenstein im Bezirk Wiener Neustadt findet am Samstag, 14. Juli, ab 10 Uhr im Zentrum des Ortes wieder der traditionelle Bauernmarkt statt. Als kulinarische Köstlichkeit bekommt man Lamm vom Grill. Zudem werden frische Spezialitäten vom Lamm, von der Pute, vom Schwein und vom Rind angeboten, die direkt von den Bauernhöfen kommen. Bauernbrot, Mehlspeisen, Alpenlachs, Schaf- und Ziegenkäse, Brände, Liköre und Marmeladen sind weitere „Schmankerl“. Für die jüngsten Besucher wird wieder eine Kleintierschau veranstaltet. Außerdem werden alle Bücher des Waldbauernmuseums in Gutenstein verbilligt angeboten.

Als Waldbauernhandwerk aus dem Piestingtal werden diesmal die Pecher vorgestellt, ein mittlerweile fast ausgestorbener Beruf. Vor Jahrzehnten waren die Pecher von Stamm zu Stamm fleißig unterwegs, um von Schwarzföhren den „Saft“ zu sammeln, der dann verarbeitet und als Terpentinöl oder als Kolophonium verkauft wurde.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung