03.07.2001 | 00:00

12 neue Regionalförderungsprojekte beschlossen

Landesregierung genehmigt insgesamt 43 Mill. Schilling Förderung

Im Zuge ihrer heutigen Sitzung hat die NÖ Landesregierung u.a. auch 12 Regionalförderungsprojekte beschlossen und dafür in Summe 43,24 Millionen Schilling (3.142.373,35 Euro) nationale und EU-Fördermittel bewilligt. Diese Förderungen verteilen sich wie folgt:

580.000 Schilling (42.150,24 Euro) Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln für die Errichtung einer Kinder-Bergwelt bei der Bergstation Hochschneeberg,

600.300 Schilling (43.625,50 Euro) für das EURO FIT Projekt „Feasibility-Studie Beratungszentrum Grüne Lagune“ (266.800 Schilling, 19.389,11 Euro, Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln und 333.500 Schilling, 24.236,39 Euro EU-Fördermittel über INTERREG IIIA),

869.000 Schilling (63.152,69 Euro) für die Tranche 1999 des EURO FIT Projekts Ausbau des Hafen Krems,

1,009 Millionen Schilling (73.326,89 Euro) für das EURO FIT Projekt „Glaserlebniswelt Alt-Nagelberg“,

2.669.608 Schilling (194.007,98 Euro) für das EURO FIT Projekt „Fenster zum Nachbarn – Grenzüberschreitender Verbund von Regionalmessen“ (889.869 Schilling Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln und 1.779.738 Schilling (129.338,60 Euro) EU-Fördermittel über INTERREG IIIA),

2,7 Millionen Schilling (196.216,65 Euro) für das EURO FIT Projekt „Anschluss des Kamp-Thaya-March-Radweges von Marchegg an den Donauradweg in Engelhartstetten“ (jeweils 1,35 Millionen Schilling, 98.108,33 Euro, Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln und EU-Fördermittel über INTERREG IIIA),

3,066 Millionen Schilling (222.814,91 Euro) für das EURO FIT Projekt der Modernisierung des Schigebietes Karlstift (1,836 Millionen Schilling, 133.427,32 Euro, Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln und 1,23 Millionen Schilling, 89.387,59 Euro, EU-Fördermittel aus dem EFRE-Fonds),

4.871.146,20 Schilling (354.000,00 Euro) für das EURO FIT Projekt „Lance – Lower Austrian Network for Central and Eastern Europe/Kompetenznetzwerk Niederösterreich für Zentraleuropa“ (jeweils 2.435.573 Schilling, 176.999,99 Euro, Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln und EU-Fördermittel über INTERREG IIIA),

4.874.985 Schilling (354.278,98 Euro) für das EURO FIT Projekt „Grenzüberschreitendes Wirtschaftsnetzwerk“ (1.624.995 Schilling, 118.092,99 Euro, Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln und 3.249.990 Schilling, 236.185,98 Euro, EU-Fördermittel über INTERREG IIIA),

22 Millionen Schilling (1,60 Millionen Euro) für die zweite Ausbaustufe bzw. Zusatzinfrastruktur des Schwerpunktes Biotec beim EURO FIT Projekt RIZ NÖ Nord (davon entfallen auf die zweite Ausbaustufe 4,75 Millionen Schilling (345.195,96 Euro) Zuschuss und 9,5 Millionen Schilling (690.391,92 Euro) Darlehen aus Regionalförderungsmitteln sowie 4,75 Millionen Schilling (345.195,96 Euro) EU-Fördermittel aus dem EFRE-Fonds; für die Zusatzinfrastruktur bewilligt wurden 973.000 Schilling (70.710,67 Euro) Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln und 2,027 Millionen Schilling (147.307.83 Euro) EU-Fördermittel aus dem EFRE-Fonds).


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung