02.07.2001 | 00:00

Strategien gegen Speedkult und Staus

Runder Tisch der LAK über Verkehrslösungen der Zukunft

10 Jahre NÖ Landesverkehrskonzept – aus diesem Anlass lädt die NÖ Landesakademie am kommenden Donnerstag, 5. Juli, ab 18 Uhr zu einem Runden Tisch in das NÖ Pressehaus St.Pölten, Gutenbergstraße 12. Das Thema lautet „Verkehrsmanagement: Strategien gegen Speedkult und Staus“.

Mobilität ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor, aber die täglichen Staus kosten nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch eine Menge Geld. Laut Experten wird das Verkehrsaufkommen weiter steigen. Eine Delphi-Studie der ÖAMTC-Akademie prognostiziert ein Wachstum von bis zu 20 Prozent im Personen- und je 40 Prozent im Güter- und Flugverkehr bis ins Jahr 2010. Intelligente Strategien – auch in Anbetracht der bevorstehenden EU-Erweiterung – und ein modernes Verkehrsmanagement sind gefragt. „Dabei geht es nicht darum, Sündenböcke wie beispielsweise die Raser oder Lkws zu suchen, sondern um ein optimales Zusammenspiel der Verkehrswege Straße, Schiene, Luft und Wasser und um bewusstseinsbildende Maßnahmen“, so Mag. Alberich Klinger, Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, „denn mehr Mobilität sollte nicht zwangsläufig mehr Verkehr bedeuten“.

Beim Runden Tisch im Pressehaus wird eine Reihe von Experten und Praktikern das Thema ausführlich diskutieren: Mag. Dr. Klaus Atzwanger (Stressforscher, Universität Wien), Harald Dirnbacher (Pressesprecher ASFINAG), Dipl.Ing. Andrea Faast (Masterplanung Flughafen Wien), Komm.Rat Friedrich Macher (Generaldirektor Kühne & Nagel AG, Präsident der Bundesvereinigung Logistik Österreich), Dr. Christine Zach (Geschäftsführerin ÖAMTC-Akademie) und Univ.Prof. Dr. Friedrich Zibuschka (Amt der NÖ Landesregierung).

Rückfragen: NÖ Landesakademie, Edith Mair, 02742/204-17403.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung