27.06.2001 | 00:00

Europäisches Jugendcamp ab 30. Juni in Krems

Start des Internationalen Jugendaustauschprogramms 2001

In der Jugendarbeit kommt dem internationalen Jugendaustausch besonderer Stellenwert zu, das NÖ Landesjugendreferat bietet daher auch für 2001 wieder eine Reihe von Austauschprojekten an. Die Aufenthalte sind von den einzelnen Austauschpartnern auf die jeweiligen Länder abgestimmt. Grundsätzlich handelt es sich bei den Programminhalten um Diskussionen über die Arbeit mit der Jugend, Gespräche über zukünftige Jugendaustauschkontakte und Ferienaktionen. Weiters beinhaltet jedes Projekt ein reichhaltiges Aktivprogramm in den Bereichen Kultur und Freizeit.

Gestartet wird das Internationale Jugendaustauschprogramm 2001 mit dem Europäischen Jugendcamp vom 30. Juni bis 7. Juli in Krems. Danach folgt der Mosty-Cup vom 14. bis 21. Juli in Senica (Slowakei), ein Jugendaustausch in Zala (Ungarn) vom 21. bis 28. Juli, ein Aktivprogramm in Veszprem (Ungarn) vom 18. bis 26. August sowie „Natur, Kultur & Sport“ in Venedig und Bibione vom 24. bis 31. August.

Teilnahmeberechtigt sind alle niederösterreichischen Jugendleiter, Gemeindejugendreferenten, Jugendgemeinderäte, Jugendfunktionäre, Schulsprecher und Mitarbeiter in niederösterreichischen Jugendorganisationen. Nähere Informationen und Anmeldungen beim NÖ Landesjugendreferat unter der Telefonnummer 02742/9005-13516, Hans Jürgen Resel, oder per e-mail unter hans-juergen.resel@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung