26.06.2001 | 00:00

Gottfried von Einem-Tage vom 29. Juni bis 1. Juli

Aufführungen in der Katharinenkirche in Oberdürnbach

Um das Werk und sein Andenken zu pflegen, finden nunmehr schon zum dritten Mal vom 29. Juni bis 1. Juli in der Katharinenkirche in Oberdürnbach bei Maissau die Gottfried von Einem-Tage statt. Den musikalischen Teil bestreiten auch heuer wieder hochkarätige Künstler.

Am Freitag, 29. Juni, um 19 Uhr lädt man zu einem Kammermusikabend mit dem Artis-Quartett und Werken von Franz Schubert und Gottfried von Einem. Am Samstag, 30. Juni, informieren ab 10 Uhr Prof. Dr. Otto Biba und Dr. Ingrid Fuchs in der Gottfried von Einem-Gedenkstätte das Publikum über wesentliche Werke des Künstlers, die wegen der Größe des Orchesters in Oberdürnbach nicht aufgeführt werden können, zum Verständnis des Komponisten aber sehr wichtig sind. Um 19.30 Uhr gestaltet Bariton Anton Scharinger mit Werken von Mozart, Beethoven, Brahms und von Einem einen Liederabend. In einem Kammerkonzert am Sonntag, 1. Juli, um 16 Uhr werden Werke von Richard Strauß und Gottfried von Einem mit dem Solocellisten der Wiener Philharmoniker, Franz Bartolomey, und Christoph Berner, Klavier, gespielt.

Als Veranstalter fungieren die Stadtgemeinde Maissau und die Maissauer Amethyst GesmbH in Zusammenarbeit mit der Gottfried von Einem-Privatstiftung. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Edda Andrea Graf. Der wissenschaftliche Leiter ist Dr. Otto Biba von der Gesellschaft der Musikfreunde Wiens.

Informationen und Kartenverkauf: Stadtgemeinde Maissau, 3712 Maissau, Franz Gillygasse 7, Telefon 0664/878 26 55, e-mail maissau@aon.at. Kartenpreise: 250 Schilling.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung