25.06.2001 | 00:00

„Wachstum durch Forschung“

TIP-Informationsveranstaltung in St.Pölten

Forschung macht Geld zu Wissen, Innovation macht Wissen zu Geld – letztendlich soll danach mehr Geld übrigbleiben. Auf diesen einfachen Nenner lässt sich der Titel „Wachstum durch Forschung“ bringen, unter dem morgen, Dienstag, 26. Juni, ab 15 Uhr im NÖ Landhaus in St.Pölten eine Informationsveranstaltung von NÖ Wirtschaftskammer, Forschungsförderungsfonds und NÖ Landesregierung abgehalten wird.

Neben einer Darstellung der blau-gelben Innovationsinitiativen durch Wirtschafts-Landesrat Ernest Gabmann wird bei der TIP (Technologie- und Innovationspartner)-Veranstaltung u.a. auch das Thema „Wissensmanagement“ von Dr. Hanna Risku (Donau-Universität Krems) beleuchtet. Auch die neuen Serviceleistungen der Wirtschaftskammer wie das „Innovation-Survey“ im Bereich der Technologie-Informationsbeschaffung werden vorgestellt.

Höhepunkt der Veranstaltung ist die Prämierung von erfolgreichen niederösterreichischen Firmenprojekten, die durch den Forschungsförderungsfonds der gewerblichen Wirtschaft (FFF) unterstützt wurden. Anhand eines Groß-, Mittel- und Kleinbetriebes wird dabei demonstriert, dass der Kreislauf von Geld über Forschung und Innovation zurück zum Geld kein „Nullsummenspiel“ ist und wesentlich zur Wertschöpfung in Niederösterreich beiträgt.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim TIP der NÖ Wirtschaftskammer unter der Telefonnummer 02742/891-0 oder per e-mail unter tip@noe.wk.or.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung