22.06.2001 | 00:00

„Kunst & ALM“ nahe der Mistel-Quelle in Frättingsdorf

Fest, Musik – und ein Kunstwerk

„Kunst & ALM“ – so nennt sich das Mistelquelle-Fest in Frättingsdorf bei Mistelbach, das am Sonntag, 24. Juni, von 10 bis 21 Uhr rund um ein neu errichtetes Kunstwerk gefeiert wird. Der Künstler, Mag. Norbert Maringer, setzte sich mit der Mistel-Quelle auseinander und schuf mit „Tausammler“ ein Werk aus acht Gestaltungselementen, das vom Metallbaubetrieb Wiesinger aus Hüttendorf, einem Ort nahe Mistelbach, angefertigt wurde. Auch die Ergebnisse einer radiästhetischen Untersuchung wurden bei der Erstellung des Kunstwerkes berücksichtigt.

Um 10 Uhr beginnt eine Heilige Messe im Festzelt, gefolgt von den Festreden und der Eröffnung, wobei auch Bürgermeister Ing. Christian Resch über „ALM – Basis für innovative Projekte“ sprechen wird. Am Nachmittag geht das Programm mit einer Zaubershow (14 Uhr), der Verlosung einer Ballonfahrt (15.30 Uhr) und Jazz, Blues und einem Swing-Konzert der „Mood Company“ (19 Uhr) weiter. In der Halle der Familie Fenz sieht man unter anderem eine Ausstellung zur Landschaftsgestaltung in Mistelbachs Gemeinden und zu Revitalisierungsprojekten, gestaltet von der Wasserbauabteilung WA 3 des Amtes der NÖ Landesregierung. Bei den Stationen auf dem Weg zur Quelle kann man sich zum Beispiel mit Naturphänomenen – gezeigt wird ein kleiner Fluss in einer Wanne mit Mündungsdeltas oder mit Mäandern – auseinandersetzen, geboten wird aber auch eine Weinverkostung, Honig aus Frättingsdorf und andere Köstlichkeiten.

Die Teilnahme an diesem Fest ist kostenlos. Die Finanzierung der Veranstaltung erfolgt aus Mitteln des NÖ Landschaftsfonds und der EU-Regionalförderung sowie mit Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft LandEntwicklung Mistelbach (ALM), dem NÖ Landschaftsfonds, der NÖ Agrarbezirksbehörde, der Niederösterreich-Kultur und der Stadtgemeinde Mistelbach.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung