18.06.2001 | 00:00

Ternitz: LR Kranzl nimmt Spatenstich für Turnhalle vor

Verbindung zwischen alter Volksschule und neuem Trakt

In Dunkelstein in der Stadtgemeinde Ternitz nimmt am Mittwoch, 20. Juni, um 10 Uhr, Landesrätin Christa Kranzl den Spatenstich für den Neubau einer Turnhalle für die Volksschule in Dunkelstein vor. Die Turnhalle kostet 12 Millionen Schilling, misst 10 mal 18 Meter und wird samt den Nebenräumen errichtet. Die Verbindung zwischen der bestehenden Schule und der Turnhalle wird durch einen Windfang erfolgen, der aus Stahl und Glas errichtet wird. Zudem entstehen zwei Garderoben für die SchülerInnen und eine für die Lehrer. Die Garderobe für die Lehrer wird zugleich als Ärztezimmer genützt.

Die Halle ist vom Bereich der Garderoben durch zwei Zugänge erschlossen. Der eine dient bei Schulveranstaltungen für die Besucher, der andere für auftretende Personen. Der Geräteraum hat einen direkten Ausgang ins Freie. Auch errichtet man Parkplätze für die Lehrer außerhalb des Schulhofes.

Der NÖ Schul- und Kindergartenfonds schießt zu den anerkannten Kosten – 7,5 Millionen Schilling – eine Beihilfe von 1,5 Millionen Schilling zu. Außerdem wird ein Annuitätenzuschuss von 5,22 Prozent Zinsen für ein fiktives Darlehen von 45 Prozent der abgerechneten, anerkannten Kosten gewährt, wobei die Laufzeit 15 Jahre beträgt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung