18.06.2001 | 00:00

Waldviertelakademie forciert grenzüberschreitende Tätigkeit

Landesförderung gleicht fehlende EFRE-Mittel aus

Die Waldviertelakademie, als Waldviertler Kulturförderungsverein seit vielen Jahren tätig, führt mehr und mehr Veranstaltungen in regionaler grenzüberschreitender Form durch. Themenschwerpunkt ist die EU-Erweiterung, aus der „Denkwerkstatt Waldviertel“ kommen viele gute Initiativen. Da es neue EU-Vorgaben gibt, die eine weitere Dotierung des Vereines für die Durchführung solcher Projekte nahezu ausschließen, springt das Land Niederösterreich ein und kompensiert den bisherigen Anteil an EFRE-Mitteln. Die NÖ Landesregierung beschloss einen Fördervertrag für die Jahre 2001 bis 2005. Für 2001 kommen 700.000 Schilling zur Auszahlung, in den Folgejahren sind höhere Beträge geplant. Heuer führt die Waldviertelakademie im Rahmen des Waldviertel-Festivals ein Sonderprojekt durch, das aber aus dem Budget des Waldviertel-Festivals gefördert wird.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung