13.06.2001 | 00:00

Im Zeichen der Ökologie:

Steinschalerhof im Pielachtal lädt zum Sommer-Heurigen

Von heute Mittwoch, 13., bis Sonntag, 17. Juni, werden – hoffentlich – zahlreiche Besucher das Angebot des Steinschaler-Sommerheurigen“ in Rabenstein an der Pielach konsumieren. Dieser Heuriger, der zu Fronleichnam und am Sonntag von 11.30 bis 23 Uhr, an den übrigen Tagen ab 15 Uhr geöffnet ist, ist nämlich etwas Besonderes: In dieser Woche dreht sich in Rabenstein alles um die Ökologie, um die Natur und selbstverständlich auch um die Köstlichkeiten aus der unmittelbaren Umgebung.

Die Permakultur am Steinschalerhof zeigt Kreislauf-Wirtschaften im Land- und Gartenbau, also eine naturnahe und einfache Art des Gärtnerns, meint dazu Dipl.Ing. Johann Weiß vom Steinschalerhof. Weiß arbeitet hier mit dem Öko-Kreislauf Pielachtal, der übrigens im Rahmen dieses Heurigen seinen dritten Geburtstag feiert, und der Naturschutzabteilung des Amtes der NÖ Landesregierung zusammen. Zentrales Thema ist eine Ausstellung über den Fluss des Tales, die Pielach, und eine Vernissage des Künstlers Robert Trimmel, der die Besucher mit Pielach-Impressionen ansprechen will.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung