12.06.2001 | 00:00

„Innova 2001“ des NÖ Lebensmittelhandels vergeben

Hauptpreise gehen nach Atzenbrugg, Höflein und Reidling

Im dritten Jahr seines Bestehens hat der vom Landesgremium des Einzelhandels mit Lebens- und Genussmitteln durchgeführte Innovationspreis des Niederösterreichischen Lebensmittelhandels alle Erwartungen übertroffen. Noch nie war die Zahl der eingereichten Konzepte über Initiativen und Maßnahmen zur Förderung der Nahversorgung, mit denen sich Lebensmitteleinzelhändler von der wachsenden Konkurrenz durch die großen Verbrauchermärkte an den Stadträndern abheben, so groß wie bei der „Innova 2001“.

Den Hauptpreis über 5.000 Euro konnte sich Peter Haberl sichern, der in seinem ADEG-aktiv-Markt in Atzenbrugg für seine Kunden u.a. ein Pizza-Bestellservice, eine Salatbar und eine Kaffee-Ecke eingerichtet hat. Über den zweiten Platz in Verbindung mit 3.000 Euro freut sich Gerold Pöllmann, der in seinem Nah&Frisch-Geschäft in Höflein das Partyservice ausgebaut und eine persönliche „Nahversorger-Qualitätsgarantie“ entwickelt hat. 2.000 Euro für den dritten Platz gingen schließlich an Hans Haller, Spar-Kaufmann in Reidling, der eine Einkaufsgutscheinaktion ins Leben gerufen hat.

Die Preisüberreichung der „Innova 2001“ findet am 20. Oktober in Krems statt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung