08.06.2001 | 00:00

Zwei Landesräte – ein Thema:

Schutz der Wasserressourcen durch optimale Abwasserreinigung

Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank präsentierte gestern, Donnerstag, anhand der Pflanzenkläranlage der Ökosiedlung Dunkelsteinerwald einen weiteren Meilenstein in Niederösterreich zum aktiven Gewässerschutz: Mit der von der Gruppe Wasser erstellten Broschüre „Pflanzenkläranlagen in Niederösterreich“ wird ein Überblick zu den in Niederösterreich verwirklichten Pflanzenanlagen gegeben und anhand ausgesuchter Fälle die typischen Einsatzmöglichkeiten als Haupt- und Nachreinigungsstufe aufgezeigt. Die dargestellten Beispiele sollen vor allem jenen Bürgern und Gemeinden, die noch über keine oder sanierungsbedürftige Abwasseranlagen verfügen, als Orientierungshilfe bei ihrer Entscheidungsfindung dienen.

Dazu Landesrat Plank: „Der aktive Gewässerschutz zur Sicherung unserer Wasserressourcen für künftige Generationen – eine unserer wichtigsten Aufgaben – ist um eine Facette reicher. Die ordnungsgemäße Entsorgung von Abwässern aus Einzelanlagen, Streusiedlungen, vor allem aber für jene Bereiche, die keinen Anschluss an das öffentliche Kanalnetz haben, ist durch den technisch erprobten Einsatz von Pflanzenkläranlagen möglich. Wer kann weiterhelfen, wo kann nachgefragt werden, wo gibt es ähnliche Anlagen, welche Kosten fallen beim Bau und Betrieb derartiger Anlagen an? All diese Fragen werden in der vorliegenden Broschüre beantwortet. Das Land Niederösterreich bietet somit eine kompakte Orientierungshilfe für den Bürger bei seiner Entscheidungsfindung für all jene Fälle, wo noch keine oder sanierungsbedürftige Abwasseranlagen vorhanden sind.“

Gleichzeitig präsentierte Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka unter dem Titel „Service steht an vorderster Stelle“ das Info-Angebot des Landes: Bei Bedarf informiert „die umweltberatung“ NÖ unter dem Titel „Abwasserentsorgung im ländlichen Raum“, sie berät und stellt rasch und unbürokratisch Kontakte zu den zuständigen Stellen im Landesdienst her, wie etwa Förderungsstellen, Sachverständige, Juristen etc.

Nähere Informationen: Dr. Christian Milota, Abteilung Wasserwirtschaft, e-mail christian.milota@noel.gv.at, Telefon 02742/9005-14984 oder 0676/552 59 39, Fax 02742/9005-14090.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung