06.06.2001 | 00:00

Dreigruppiger Kindergarten in Sonntagberg

Modulartig konzipiert: Bei Bedarf vierte Gruppe

Landesrätin Christa Kranzl wird kommenden Samstag, 9. Juni, um 10 Uhr in Rosenau in der Marktgemeinde Sonntagberg (Bezirk Amstetten) einen dreigruppigen Landeskindergarten mit einem Bewegungsraum eröffnen.

Die Planung und örtliche Bauaufsicht lag bei Mag. Arch. Helmut Schrey aus Waidhofen an der Ybbs. Der Kindergarten ist modulartig konzipiert, sodass er bei Bedarf auf vier Gruppen erweitert werden kann. Großer Wert wurde auf eine fachgerechte und möglichst naturnahe Gestaltung des Gartens gelegt. Der Bau begann im April 1999 und wurde im August 2000 fertiggestellt. Rund 12.300 Quadratmeter Grund – einschließlich der „Rodelwiese“ – wurden um 4,6 Millionen Schilling gekauft. Davon wurden 845 Quadratmeter verbaut. Die Gesamtkosten einschließlich der Einrichtung betrugen 19,5 Millionen Schilling.

Der neue Kindergarten besteht aus drei Gruppenräumen. Jedem Gruppenraum werden zwei WC-Zellen, eine Garderobe, eine Pergola und ein Abstellraum zugeordnet. Ein Bewegungsraum, eine Eingangshalle mit Windfang und eine Teeküche wurden errichtet.

Der NÖ Schul- und Kindergartenfonds beteiligt sich an den Baukosten von 11,5 Millionen Schilling. Im Juni 1999 wurden 2,3 Millionen Schilling an Beihilfe angewiesen. Außerdem wird noch ein Zinsenzuschuss von 3,61 Prozent zu einem fiktiven Darlehen von 5,578 Millionen Schilling bezahlt. Die Einrichtung wird mit 20 Prozent der Summe nach der Endabrechnung refundiert.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung