05.06.2001 | 00:00

Naturgarten-Ratgeber Nr. 10 soeben erschienen

Sobotka: Gärten beeinflussen Persönlichkeit des Kindes positiv

Wichtiger Teil der von Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka initiierten Aktion „Natur im Garten – gesund halten was uns gesund hält“ ist die Naturgarten-Ratgeberserie, die derzeit 16.500 Abonnenten zugesandt wird und um das soeben erschienene Merkblatt Nummer 10 „Ein Garten für Kinder“ erweitert wurde.

Dieser Ratgeber gibt spezielle Tipps, was in jedem einzelnen Garten für Kinder getan werden kann, etwa verschiedene Formen der Geländemodellierung, Sandmulden, Weidenhäuser und Weidentunnel. Auch eine „Erlebnisbaustelle“ Garten sowie zahlreiche weitere Anregungen bieten eine Fülle an Möglichkeiten, die bei Kindern bestimmt auf Begeisterung stoßen.

„Ein naturnah gestalteter Garten bietet Kindern die Möglichkeit, ihren Bewegungsdrang auszuleben, mit Naturmaterialien wie Holz, Erde, Sand und Wasser zu experimentieren, Tiere und Pflanzen zu beobachten und den Wandel der Jahreszeiten unmittelbar zu erleben“, erklärt Sobotka.

„So kann man diesem Naturgarten-Ratgeber entnehmen, wie man im eigenen Garten auf die Bedürfnisse von Kindern eingehen kann oder wie Spielräume geschaffen und verbessert werden können. Er hilft allen Familienmitgliedern dabei, den Garten einfach als Ort der Erholung genießen zu können“, meint Sobotka.

Da nicht jeder Vorschlag in jeden Garten passt, ist es ratsam, aus der Fülle der vorgestellten Ideen einige auszuwählen und den Garten mit den Kindern gemeinsam zu planen. „Naturnah gestaltete Spielräume ermöglichen unseren Kindern Erfahrungen, die weit über den Bereich der Umwelterziehung hinausgehen. Denn erlebnisreiche und veränderbare Gärten haben einen positiven Einfluss auf das Sozialverhalten, die Kreativität und die gesamte Persönlichkeit des Kindes“, so Sobotka.

Zu beziehen ist der neu erschienene Ratgeber über das NÖ Gartentelefon unter 02742/743 33 oder per e-Mail unter gartentelefon@umweltberatung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung