01.06.2001 | 00:00

„Verschwundene Lebenswelt – Vergessener Alltag“

Ausstellung in der Volks- und Hauptschule Kautzen

In der Aula der Volks- und Hauptschule Kautzen findet am Sonntag, 3. Juni, um 10 Uhr die Eröffnung der Ausstellung „Verschwundene Lebenswelt – Vergessener Alltag“ statt. Die von der Waldviertel Akademie, der Bürgervereinigung Ceská Kanada, der Kulturbrücke Fratres und dem Heimatmuseum Kautzen veranstaltete Ausstellung zeigt zwei Wochen lang Bilder und Dokumente über das 20. Jahrhundert im Spiegel einer mitteleuropäischen Region. Einführende Worte bei der Eröffnung spricht Dr. Manfred Poiger, Direktor des Österreichischen Kulturinstituts in Prag.

Die Waldviertel Akademie und die Kulturbrücke Fratres sind, in diesem Fall mit dem Tschechischen Zentrum in Wien und dem Museum Humanum Fratres, auch Kooperationspartner der Ausstellung „Imagination“ des tschechischen Malers und Grafikers Michal Hajnal. „Imagination“ ist noch bis 13. Juni im Museum Humanum in Fratres bei Waidhofen an der Thaya zu sehen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung