31.05.2001 | 00:00

1. Internationaler Straßenlauf auf den Großglockner

Ziersdorfer Hobbyläufer als Organisator

Am kommenden Sonntag, 3. Juni, findet mit dem 1. Internationalen Straßenlauf auf den Großglockner ein besonderes Laufsportereignis für „Kletterspezialisten“, aber auch für Hobbyläufer statt. Mehr als 1.500 Läuferinnen und Läufer haben sich bereits angemeldet und wollen am Sonntag die 14,2 Kilometer lange Strecke von Ferleiten zur Edelweißhütte in Angriff nehmen. Dabei sind 1.420 Höhenmeter zu bewältigen, die den Läufern Einiges abverlangen werden. Dafür wird ihnen ein einzigartiges Panorama geboten. Helmut Karger aus Ziersdorf, Hobbyläufer und Organisator dieser Veranstaltung mit guten Szenekenntnissen (er betreibt die meistfrequentierte LaufHomepage – www.laufsport.at – Österreichs), rechnet mit rund 1.700 Teilnehmern. Damit würden die Erwartungen wesentlich übertroffen. Anmeldungen liegen aus 11 Nationen vor. Auch der Berglaufspezialist Helmut Schmuck und eine Reihe weiterer starker Läufer aus dem In- und Ausland werden an den Start gehen.

Am Vortag des Straßenlaufes finden in Fusch an der Glocknerstraße im Festzeit auch eine Nudelparty und ein Sportlerfest mit Musik und Riesentombola statt. Die Rennleitung ersucht die Teilnehmer, die Startnummer bereits am Freitag oder Samstag abzuholen. Die Zufahrt nach Ferleiten ist am Sonntag zwischen 7.30 und 8.30 Uhr auf Grund einer Radsportveranstaltung nur schwer möglich.

Nähere Informationen: Agentur HK (Helmut Karger), Telefon 02956/7009 oder 0699/144 33 411, e-mail office@laufsport.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung