28.05.2001 | 00:00

Mehr als 550 Aussteller bei Wieselburger Messe

Schweinezucht das Schwerpunktthema der Landwirtschaftsmesse

Wieselburg steht vom 27. Juni bis 1. Juli wieder ganz im Zeichen der NÖ Landwirtschaftsmesse, der größten jährlichen Messeveranstaltung in Niederösterreich. Trotz der Erweiterung der Hallenausstellungsfläche ist das Gelände auch heuer bereits total ausgebucht. Mehr als 550 Aussteller aus dem In- und Ausland werden an den fünf Tagen ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Man erwartet wieder mehr als 300.000 Besucher.

Im Bereich der Landwirtschaftsmesse steht heuer die Schweinezucht im Mittelpunkt. Nach den schwierigen Monaten der Maul- und Klauenseuche werden den Produzenten und Konsumenten hier zahlreiche Informationsmöglichkeiten geboten. Ähnliches gilt für eine Sonderschau der NÖ Landwirtschaftskammer, die sich dem Thema Rindfleisch widmet. Weitere Schwerpunkte im landwirtschaftlichen Bereich gelten der Schaf- und Ziegenzucht sowie der Forstwirtschaft.

Über den landwirtschaftlichen Bereich hinaus gibt es Fachmessen für das Bauwesen, den Einrichtungsbereich, die Haushaltsausstattung und die Freizeit sowie eine allgemeine Warenmesse. Diese Ausstellung von Gewerbe-, Handels-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen bietet einen topaktuellen Marktüberblick und ist gleichzeitig auch eine Kommunikationsplattform für die heimische Wirtschaft. Ein weiterer Fixpunkt dieser Messeveranstaltung ist das Wieselburger Volksfest, bei dem eine Fülle von Unterhaltungsmöglichkeiten für Jung und Alt geboten wird.

Im Rahmenprogramm findet zudem wieder der Österreichische Bürgermeistertag der ARGE Ländlicher Raum statt, der heuer dem Generalthema „Bundesstaats- und Aufgabenreform“ gewidmet ist.

Weitere Informationen zur Wieselburger Messe sind unter der Telefonnummer 07416/502 oder im Internet unter www.messewieselburg.at zu erhalten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung