28.05.2001 | 00:00

Neues Ortsstellengebäude für das Rote Kreuz Ziersdorf

Pröll: „Moderne Tankstelle auf dem Weg in die Zukunft“

„Menschliche Zuwendung zählt mehr als bloße Technik. Was die freiwilligen Helfer des Roten Kreuzes tagtäglich menschlich leisten, ist ein Signal für Trends gegen den derzeit herrschenden negativen Zeitgeist.“ Dies stellte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestern bei der Eröffnung des neuen Ortsstellengebäudes des Roten Kreuzes in Ziersdorf fest. Diese Organisation sei mit einer Tankstelle zu vergleichen, in der man Sicherheit, Solidarität und Menschlichkeit tanken könne, so der Landeshauptmann.

Das neue Ortsstellengebäude in der Erlenaugasse in Ziersdorf wurde in eineinhalbjähriger Bauzeit mit einem Kostenaufwand von rund sieben Millionen Schilling errichtet. Hier sind 55 Mitarbeiter mit zwei Einsatzfahrzeugen tätig. Die Bevölkerung von Ziersdorf leistete zahlreiche freiwillige Arbeitsstunden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung