25.05.2001 | 00:00

Tatjana Rybkina – Niederösterreichische Veduten

Galerie Ausstellungsbrücke nimmt neuen Anlauf

Der Übergang von Haus 1 des NÖ Landhausviertels zum Regierungsgebäude im 3. Stock, schon bisher für kleinere Ausstellungen genutzt, soll als „Galerie Ausstellungsbrücke“ bekannter werden als bisher. Aufschriften an der Außenseite des Hauses im Bereich der untersten Fensterreihe sowie Informationssäulen bei den Eingängen in die durch die Brücke verbundenen Häuser werden Hinweise auf gerade laufende Ausstellungen bieten.

In der dermaßen attraktiver gestalteten Ausstellungsbrücke ist vom 29. Mai bis 6. Juli (während der Amtsstunden) die Ausstellung „Niederösterreichische Veduten – Malerei und Musik“ von und mit Tatjana Rybkina zu sehen. Die Künstlerin stammt aus St.Petersburg, absolvierte dort die Akademie der Bildenden Künste sowie die Musikakademie und lebt seit mehr als 20 Jahren in Österreich. Sie wirkt nicht nur als Malerin, sondern auch als Opernsängerin und Klavierpädagogin. In Niederösterreich hat sie sich mit der Landschaft, mit Stilleben und mit Porträts beschäftigt. Sie bevorzugt Aquarelltechnik.

Weitere Ausstellungen sind bereits vorgesehen: Vom 24. Juli bis 7. September „Alois Junek, Malerei und Grafik“, vom 24. September bis 17. November „Bilder wunder Kinder“, vom 27. November 2001 bis 11. Jänner 2002 „Otmar Mathes – Foto, Lyrik, Serien“.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung