21.05.2001 | 00:00

Regionalberatung und Netzwerkbildung im Jahr 2000

Landesregierung bewilligt 6,3 Millionen Schilling Förderung

Für die an die „Sektorübergreifende Regionalberatung in Ziel 5b-Gebieten“ der vergangenen Programmplanungsperiode anschließende Maßnahme „Regionalberatung und Netzwerkbildung“ hat die Landesregierung bereits im September 2000 bezüglich Zielsetzung, Abwicklung und Budget einen Rahmenbeschluss gefasst und nunmehr in ihrer letzten Sitzung die Abrechnung für das Jahr 2000 genehmigt.

Dabei wurden 4,2 Millionen Schilling Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln und 2,1 Millionen Schilling EU-Fördermittel aus dem EFRE-Fonds/Ziel 2-Programm bewilligt. Im Umsetzungszeitraum Jänner bis Dezember 2000 wurden 44 neue Beratungsfälle betreut, ca. 70 wurden insgesamt bearbeitet. Die Leistungen lassen sich in Aktivierung, Sondierung, Kurzberatung, begleitende Beratung, Fachtagungen und Informationsveranstaltungen, Projektmanagement auf Zeit und Netzwerk- bzw. Clustermanagement auf Zeit zusammenfassen.

Besonders hervorzuheben sind dabei etwa die Vorarbeiten für den „TecNetCluster Holz Niederösterreich“ und den „TecNetCluster Automotive Vienna Region“, das Projektmanagement „Weinstraße Niederösterreich“, begleitende Beratung für den Nationalpark Donau-Auen und die Radregion Retzer Land, ein Pilotprojekt zur Aktivierung der Betriebe des Industrieviertels im Bereich Telematik, Sondierungsberatungen zum Thema Schaugärten, die Unterstützung der NÖ Naturparke bei der freizeittouristischen Weiterentwicklung oder eine Standortevaluierung für die Entwicklung eines gemeinsamen Wirtschaftsparks an der geplanten A 5.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung