14.05.2001 | 00:00

Sinnliche Gärten, Kräuter und Feng Shui

„Natur im Garten“ im Mittelpunkt der „umweltberatung“-Angebote

„Natur im Garten“ steht auch diese Woche im Zentrum der Angebote der „umweltberatung“ Niederösterreich. Ein besonderes Erlebnis verspricht dabei der Workshop „Der sinnliche Garten“ am Samstag, 19. Mai, in Mödling. Von 9.30 bis 17 Uhr lernt man Duft-, Stachel- und Streichelpflanzen kennen und erfährt, wie man würzige Düfte, harmonische Farben, wohltuende Klänge und interessante Formen in den Garten zaubern kann. Nähere Informationen und Anmeldung bei der „umweltberatung“ NÖ Süd in Mödling unter der Telefonnummer 02236/86 06 64.

Um Glücksgefühle im und um den Garten geht es auch bei Werner Gameriths Diavorträgen „Der sanfte Weg zum Gartenglück“, die diese Woche jeweils um 19 Uhr in Breitenfurt (Mittwoch, 16. Mai) und Katzelsdorf (Freitag, 18. Mai) gezeigt werden. In Katzelsdorf gibt es zudem am Samstag, 19. Mai, von 9 bis 13 Uhr Informationen und Aktionen im Rahmen von „Natur im Garten“ und von Mittwoch, 16. Mai, bis Freitag, 18. Mai, Workshops rund um den Boden unter dem Titel „Die Erde lebt“ in der Volksschule Katzelsdorf. Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen bei der „umweltberatung“ NÖ Süd in Wiener Neustadt unter der Telefonnummer 02622/269 50.

„Natur im Garten“ bildet auch den Rahmen für zwei Veranstaltungen, die sich mit Kräutern auseinandersetzen: Am Freitag, 18. Mai, vermittelt von 14 bis 18 Uhr in Stockerau der Kurs „Kräuterspirale – selbst gebaut“ alles Wissenswerte über Anbau, Pflege und Verwendung von Kräutern in dieser besonderen Form des Kräutergartens, die vor Ort auch selbst geplant, gebaut und bepflanzt wird. Am Samstag, 18. Mai, führt dann von 14 bis 17 Uhr ab dem Treffpunkt HTL-Parkplatz eine Kräuterwanderung über Feld- und Waldwege um Hollabrunn. Dabei lernt man Aussehen, Standort, Ernte und Verwendung der wilden Heil- und Gewürzkräuter in der Kellergasse, am Feldrand, im Wald und entlang der Bäche kennen. Nähere Informationen und Anmeldung zu beiden Veranstaltungen bei der „umweltberatung“ Weinviertel in Hollabrunn unter der Telefonnummer 02952/4344-810.

Um „Feng Shui – Geomantie – Baubiologie“ geht es am Freitag, 18. Mai, von 9 bis 13 Uhr in St.Pölten. Vorgestellt werden eine Fülle an Möglichkeiten für harmonische Wohnbedürfnisse, Ursachen und Wirkungen der wichtigsten Erdstrahlen auf Mensch und Natur sowie der Einsatz baubiologischer Materialien. Nähere Informationen und Anmeldung bei der „umweltberatung“ NÖ Mitte in St.Pölten unter der Telefonnummer 02742/743 41.

Abgerundet wird das Programm durch den zweiten Teil des Reinigungsseminars „ÖKO-logisch Beschaffen & Reinigen“ für den Bezirk Wien-Umgebung am Mittwoch, 16. Mai. Dabei werden von 13 bis 17 Uhr Reinigungsfachkräfte darin geschult, die Reinigung umweltfreundlich, gesundheitsschonend und wirtschaftlich durchzuführen. Nähere Informationen und Anmeldung bei der „umweltberatung“ NÖ Mitte in St.Pölten unter der Telefonnummer 02742/743 41.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung