10.05.2001 | 00:00

Silbernes Ehrenzeichen für Susanne Wenger

Prokop: Menschliche Integrität und internationales Format

Aus den Händen von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop erhielt gestern in St.Pölten die Künstlerin Susanne Wenger das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Prokop brachte dabei ihre große Achtung und ihren Respekt vor einer faszinierenden Persönlichkeit, großen Frau und Künstlerin zum Ausdruck, die Bedeutendes geleistet habe.

Die gebürtige Steirerin, deren künstlerisches Werk seit 20 Jahren in Niederösterreich eine zweite Wahlheimat gefunden habe, hätte Europa verlassen, als dies noch ein Abenteuer war, und in Afrika zu einer beeindruckenden Art der friedvollen Verbindung zwischen Europa und Afrika beigetragen. Ihr künstlerisches Lebenswerk von internationalem Format sei geprägt von menschlicher Integrität und sozialer Kompetenz. Diese offene Haltung und den interkulturellen Dialog weiter zu pflegen, sei Anliegen der Susanne Wenger-Stiftung, so Prokop abschließend.

Wenger bezeichnete sich in ihren Dankesworten als „Laufbursche des Willens zum Sinn“, nur unter diesem Aspekt entstehe Kunst. Im dem dem Leben eigenen ununterbrochenen Kampf zwischen der Verdummung und der „Verheiligung“ der Welt habe die Kunst die Aufgabe, zu letzterer beizutragen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung