09.05.2001 | 00:00

NÖ Baudirektor Kunerth feierte Sechziger

Auch als Kommunalpolitiker erfolgreich

Er fühlt sich noch in keiner Weise pensionsreif: Am 1. Mai beging NÖ Landesbaudirektor Hofrat Dipl.Ing. Peter Kunerth seinen 60. Geburtstag, gestern feierte er im NÖ Landhaus mit Kollegen, MitarbeiterInnen und Freunden. Kunerth trat 1967 in den NÖ Landesdienst ein und war 28 Jahre im Gebietsbauamt St.Pölten tätig, dessen Leitung er 1985 übernahm. Seit 1995 ist er Landesbaudirektor und damit für die Leitung und Koordination des gesamten niederösterreichischen Baudienstes sowie der Koordinierung aller Amtssachverständigen in der mittelbaren und für die unmittelbare Bundesverwaltung zuständig. Der Spitzenbeamte hat als Bauchef des Landes große Impulse ausgelöst, vor allem auch im Sinne einer neuen, modernen Architektur in Niederösterreich. Kunerth war aber auch als Kommunalpolitiker erfolgreich, er gehörte von 1973 bis 1980 dem Gemeinderat seiner Heimatgemeinde Oed-Öhling an, war von April 1980 bis Dezember 1981 geschäftsführender Gemeinderat und dann 13 Jahre, bis Ende 1994, Bürgermeister. Er ist überdies Verfasser mehrerer Bücher, unter anderem über den „Most und sein Viertel“.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung