09.05.2001 | 00:00

Ein Festtag für 1.300 Tagesmütter

NÖ Hilfswerk feiert am 15. Mai

„Vielen Dank, liebe Mama“ heißt es am 13. Mai in vielen österreichischen Familien: Mit Blumen, Schokoherzen und selbstgemachtem Frühstück wollen am Muttertag große und kleine Kinder ihren Muttis Freude bereiten. Zwei Tage später feiert das NÖ Hilfswerk dann seinen ganz speziellen „Muttertag“: Der 15. Mai steht ganz im Zeichen der 1.300 Hilfswerk-Tagesmütter.

4.600 Kinder sind bereits bei einer Tagesmutter des NÖ Hilfswerkes in besten Händen – und es werden laufend mehr. Liebevolle Tagesmütter werden daher in ganz Niederösterreich gesucht. „Ich kann mir keine schönere Tätigkeit vorstellen“, meint Erika T. aus St.Pölten, seit fünf Jahren Tagesmutter beim Hilfswerk, „ich kann bei meinen eigenen Kindern zu Hause bleiben und bin trotzdem berufstätig. Und wenn ich Fragen oder Probleme habe, kann ich mich jederzeit an eine Fachberaterin des Hilfswerkes wenden.“ Wer Freude am Umgang mit Kindern hat, eine flexible und selbstständige Tätigkeit bei sich zu Hause sucht und darüber hinaus pensions-, unfall- und krankenversichert sein möchte, findet in der verantwortungsvollen Aufgabe als Tagesmutter sicher das Richtige.

„Unsere Tagesmütter gestalten durch ihre liebevolle Unterstützung die Zukunft unserer Kinder mit“, meint Hilfswerk-Präsident Dr. Ernst Strasser, „und dafür möchten wir uns ganz herzlich am 15. Mai bedanken.“ In den einzelnen Einrichtungen von „Familie aktiv“ wird der Tag der Tagesmütter, der im Hilfswerk bereits seit einigen Jahren Tradition ist, auf verschiedene Weise gefeiert. Stellvertretend für die über 1.300 Tagesmütter gibt es bei einigen einen Tag der offenen Tür. Interessierte können sich über den Alltag der Tagesmutter somit auch einmal vor Ort informieren. Informationen dazu unter der Telefonnummer 02742/249-1402, oder Mag. Petra Satzinger, Telefon 02742/249-1080, e-mail satzinger@noe.hilfswerk.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung