07.05.2001 | 00:00

Florianifeier der Rauchfangkehrer in Klosterneuburg

Pröll: Service- und Schutzfunktion ersten Ranges

Bei der Florianifeier der Landesinnung der Rauchfangkehrer Niederösterreichs in Klosterneuburg hob Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Freitag die Service- und Schutzfunktion ersten Ranges hervor. Kaum ein anderer Berufszweig vereinige dermaßen Energieberatung, Umweltschutz und Sicherheit. Die Rauchfangkehrer seien Ansprechpartner direkt vor Ort und Wegbegleiter für die NiederösterreicherInnen ein Leben lang. In ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit im persönlichen Einsatz für den Anderen seien sie tagtäglich mit Menschen konfrontiert und so ein ideales Symbolbild für Niederösterreichs Weg zu einer Top Ten-Region, die das Menschliche nicht vergisst. Mit der Florianifeier werde zudem Tradition und Brauchtum in einer raschlebigen Zeit hoch gehalten. Es gebe keinen zukunftsträchtigeren Wegweiser als die Geschichte. Nur wer weiß, woher er kommt, weiß auch, wohin er geht, so Pröll abschließend.

NÖ Wirtschaftskammerpräsidentin KR Sonja Zwazl betonte den hohen gesellschaftlichen Stellenwert dieser schlagkräftigen Innung als Dienstleister für die Bevölkerung und im Zeichen des Umweltschutzes. Mit der Kammerreform sei es gelungen, die Fachgruppen zu stärken und „nur Fett, keine Muskeln“ abzubauen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung