04.05.2001 | 00:00

„Computer machen Kinder schlau“

Klangturm kümmert sich um jugendliches Zielpublikum

Der Klangturm St.Pölten steht mit der neuen, eben erst begonnenen Saison unter neuer Leitung. Der künstlerische Leiter des Klangturms, Roland Schöny, geht gezielt auf das junge und das jüngste Publikum los: Am Donnerstag, 10. Mai, findet in der Reihe „Talk im Turm“ ein Symposion zum Thema „Computer machen Kinder schlau“ statt. Der Titel ist einem Buch entnommen, das der deutsche Kinderpsychologe Wolfgang Bergmann verfasste, der einer von vier Referenten des Symposions ist. Mit ihm diskutieren und referieren Martin Bauer (Pädagogische Akademie der Diözese Linz), Konrad Becker (Public Netbase) und der Künstler Werner Mager.

Das Symposion geht davon aus, dass Digital Culture längst Teil des Alltags geworden ist. Computer sind in Haushalten bald ebenso verbreitet wie Fernseher oder Staubsauger, Kinder erlangen schon im Vorschulalter erste EDV-Kenntnisse, die Grenzen zwischen Spielen und Lernen verschwimmen. Die Frage bleibt, ob die „Digitale Revolution“ im Jugendzimmer tatsächlich zu neuen Formen der Kreativität führt. Das Symposion geht auch der Frage nach, wo die Möglichkeiten liegen, Computer als intelligente kulturelle Tools bei Kindern und Jugendlichen in den Vordergrund zu rücken.

Informationen und Anmeldungen: Klangturm St.Pölten, Telefon 02742/9005-17941.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung