24.04.2001 | 00:00

Bezirke Lilienfeld und Scheibbs in alten Ansichten und Büchern

NÖ Landesbibliothek setzt Dokumentationsserie fort

Die Bezirke Lilienfeld und Scheibbs stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, mit der die NÖ Landesbibliothek wiederum Einblicke in ihre topografische Sammlung und in die landeskundliche Literatur gibt. Die Ausstellung wird vom 10. Mai bis 28. September im Ausstellungsraum der NÖ Landesbibliothek (Erdgeschoss) zu sehen sein und schließt an eine Serie derartiger Ausstellungen an, die bereits im Landesmuseum in Wien erfolgreich lief. Von bisher 19 Sonderausstellungen waren 9 niederösterreichischen Verwaltungsbezirken gewidmet. Der Rest befasste sich mit bedeutenden Stadtjubiläen, mit abgekommenen Klöstern, Landkarten, Niederösterreichs Lage an der Donau aus historischer Sicht, Wissenschaftspflege und mit dem Stift Melk. Von diesen 19 Ausstellungen waren 16 in der Teinfaltstraße zu sehen, in St.Pölten wurden bisher 3 Ausstellungen gezeigt. Eine davon war dem Bezirk Krems an der Donau gewidmet.

In der Ausstellung „Die Bezirke Lilienfeld und Scheibbs – Alte Ansichten und Bücher“ werden 300 ausgewählte Ortsansichten vom 17. bis zum 20. Jahrhundert gezeigt, ergänzt durch etwa 60 Literaturbeispiele. Dokumentiert wird möglichst flächendeckend, sowohl durch Bild- als auch durch Literaturbeispiele. Als Hauptkriterien bei der Auswahl war nicht nur die Qualität ausschlaggebend, es sollten auch Vergleiche zwischen Ansichten verschiedener Epochen möglich sein. Beide Bezirke weisen eine Fülle von Natur- und Kulturdenkmälern auf, beide stehen im Zeichen bedeutender historischer Wege: Der Bezirk Lilienfeld ist geprägt durch die „Via Sacra“, die über das Stift Lilienfeld ins unmittelbar benachbarte Mariazell führt. Der Bezirk Scheibbs besitzt mit der „Dreimärktestraße“ einen der wichtigsten Handelswege vom oberen Ybbstal über die Erlauf zur Donau. In beiden Bezirken liegt im Zentrum ein Kloster, wobei die Kartause Gaming den Josephinischen Reformen zum Opfer fiel. Beide Bezirke haben auch große Bedeutung für den Wintersport.

„Die Bezirke Lilienfeld und Scheibbs – Alte Ansichten und Bücher“ wird in der NÖ Landesbibliothek vom 10. Mai bis 28. September bei freiem Eintritt während der Öffnungszeiten der Bibliothek (werktags Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.30 bis 16 Uhr, Dienstag von 8.30 bis 19 Uhr) gezeigt. Ein informativer Katalog liegt vor.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung