19.04.2001 | 00:00

„Kunst am Bierdeckel“ ist heuer der Landesausstellung gewidmet

2,5 Millionen Stück mit sechs Motiven aus dem Waldviertel

Die diesjährige Landesausstellung auf der Burg Ottenstein und im Schloss Waldreichs findet heuer auch auf der jährlichen Edition „Kunst am Bierdeckel“ der Privatbrauerei Schwarz aus Zwettl ihren Niederschlag. Mit einer Gesamtauflage von 2,5 Millionen Stück vermitteln die bekannten und beliebten Zwettler Kronenkorken-Bierdeckel stimmungsvolle Eindrücke aus dem Waldviertel. Insgesamt sechs verschiedene Motive stellen Ansichten und Skulpturen aus dem Umfeld des „Mystischen Waldviertels“ dar. Die Gestaltung der aktuellen Edition hat der bekannte Künstler Knud Tiroch übernommen. Mit dieser Initiative will die Brauerei Schwarz, die seit 1993 diese Edition auflegt und damit bereits internationale Anerkennung gefunden hat, ein weiteres Zeichen der Verbundenheit mit der Region setzen.

Landesrat Ernest Gabmann dankte gestern Abend bei der Präsentation dieser Edition im Schloss Ottenstein der Brauerei Schwarz und dem Künstler für dieses Engagement, das eine weitere Bereicherung für die diesjährige Landesausstellung darstellt und die Einmaligkeit dieser Region dokumentiert. Gabmann erwartet sich von der Landesausstellung 2001 neben kulturellen vor allem weitere wirtschaftliche und touristische Impulse für das Waldviertel. „Das qualitativ hochwertige Angebot im Waldviertel, in Ergänzung mit Natur und Kultur, ist heute der Motor des wirtschaftlichen Erfolges.“


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung