05.04.2001 | 00:00

Europäisches Jahr der Sprachen:

Heute Preisverleihung im 15. NÖ Fremdsprachenwettbewerb

Der Europarat erklärte das Jahr 2001 zum Europäischen Jahr der Sprachen und unterstreicht damit die Bedeutung der Sprachen als „Tor zur Welt“ und Grundlage für berufliche und persönliche Entfaltung. Heute um 16 Uhr findet in den St.Pöltner Stadtsälen die Überreichung der Preise der Urkunden des 15. NÖ Fremdsprachenwettbewerbes statt. Bisher konnten durch diese Art der Begabtenförderung rund 30.000 Schülerinnen und Schüler sprachlich in besonderer Weise gefördert werden. Die Auswahl der Preisträger wurde in den letzten Tagen in St.Pöltner Schulen durch eine fachkundige, aus Universitätsprofessoren und Lehrern zusammengesetzte Jury in 18 Sprachkategorien vorgenommen. Neben den traditionell angebotenen Neusprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch sowie in Altgriechisch und Latein stand diesmal auch Tschechisch auf dem Programm. Überdies wurde für Schülerinnen und Schüler aus der Slowakei, aus Tschechien und Ungarn ein Bewerb durchgeführt, bei dem besondere Deutschkenntnisse unter Beweis zu stellen waren. Am heurigen Wettbewerb nahmen 300 Schülerinnen und Schüler teil. Diese Initiative des NÖ Landesschulrates wurde durch Wirtschaftsunternehmen unterstützt, die wertvolle Sachpreise zur Verfügung stellten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung