09.03.2001 | 08:00

32.000 Besucher und Steigerung von 7 Prozent

„Ab Hof“-Messe Wieselburg bricht alle Rekorde

Mit 32.000 Besuchern bzw. einer Steigerung um 7 Prozent ging am Montag im Messegelände Wieselburg die diesjährige „Ab Hof“–Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter zu Ende. Delegationen aus Estland, der Ukraine und Kroatien, Besuchergruppen aus der Schweiz und Deutschland sowie Direktaussteller aus zehn verschiedenen Ländern unterstreichen den auch internationalen Führungsanspruch dieser Messe.

Erfolgreich war die „Ab Hof“ nicht nur hinsichtlich der Besucheranzahl. Sowohl die Aussteller mit Produkten für bäuerliche Direktvermarkter als auch die Anbieter bäuerlicher Lebensmittel waren vom Verlauf der Messe sehr positiv angetan. Dies gilt auch für die Aussteller aus dem „Steirerdorf“, die in einer Gemeinschaftsschau touristische und kulinarische Angebote dieses Bundeslandes präsentierten.

Zu einem Kernpunkt der „Ab Hof“ entwickelten sich in den letzten Jahren die Wettbewerbe für bäuerliche Produkte in den Bereichen Brände, Liköre, Moste, Fruchtsäfte und Käse. Diese Wettbewerbe schlagen sich auch im Interesse an der Messe insgesamt nieder, mit fast 2.000 Proben wurde auch hier das Einreichergebnis des Vorjahres überschritten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung