26.02.2001 | 00:00

Wiener Neustädter Bezirkshauptmannschaft wird neu besetzt

Dr. Heinz Zimper folgt Mag. Herbert Marady nach

Zum neuen Bezirkshauptmann in Wiener Neustadt wird mit Wirkung 1. April 2001 Dr. Heinz Zimper, langjähriger Verwaltungsjurist im NÖ Landesdienst und zuletzt im Kabinett des Bundes-Innenministers tätig, bestellt. Er folgt Mag. Herbert Marady nach, der in den Ruhestand tritt. Marady wurde 1941 in Pulkau geboren, absolvierte seine Schulzeit in Horn, studierte in Wien Rechtswissenschaft und trat 1965 in den Landesdienst ein. Seit 1981 war er in Wiener Neustadt Bezirkshauptmann.

Dr. Heinz Zimper, 1955 in Wien geboren und in Brunn am Gebirge wohnhaft, absolvierte Schulzeit und Jus-Studium in Wien und wurde nach einem kurzen Praktikum am Oberlandesgericht in Wien 1980 in den NÖ Landesdienst aufgenommen. Bis 1984 wirkte er an den Bezirkshauptmannschaften Scheibbs und Mödling als Jurist und war bis 1991 in Krems und bis 2000 in Wiener Neustadt als stellvertretender Bezirkshauptmann tätig. In Wiener Neustadt gehörte die Räumung der Fischer-Deponie zu seinen wichtigsten juristischen Aufgaben. Mit 4. Februar 2000 holte sich Innenminister Dr. Ernst Strasser den erfahrenen Verwaltungsjuristen in sein Kabinett. Jetzt kehrt Dr. Zimper als Bezirkshauptmann in die Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt zurück.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung