21.02.2001 | 00:00

„Haus & Garten“ wird heuer zum neunten Mal veranstaltet

Wiener Neustadt: Bei Messe 500.000. Gast in der „Arena Nova“

„Haus & Garten 2001“ ist die traditionelle Eröffnung des Messejahres in der „Arena Nova“. In dieser Halle, in den zusätzlichen Räumen und dem Freigelände im Nordosten Wiener Neustadts, wird die Messe von Donnerstag, 8. März, bis Sonntag, 11. März, jeweils von 9 bis 18 Uhr zu sehen sein. Erstmals wird auch das frühere Bank Austria-Zelt als neu renovierte Veranstaltungsfläche eingesetzt. Die offizielle Eröffnung der Messe am Freitag, 9. März, um 9.30 Uhr wird Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop vornehmen.

Die „Haus & Garten 2001“ findet heuer zum neunten Mal statt. Die gesamte Ausstellungsfläche beträgt rund 20.000 Quadratmeter, verteilt auf die „Arena Nova“, die Polygonhalle, das frühere Bank Austria-Zelt und das Freigelände. Knapp 200 Aussteller werden erwartet. Ein großer Teil davon kommt aus Österreich, aber auch aus Deutschland und Ungarn werden Aussteller erwartet. Die Schwerpunkte bei „Haus & Garten“ sind Fenster, Türen, Baustoffe und alternative Energieformen. Aber auch Wasser im Garten ist ein Schwerpunktthema dieses Jahres. Zahlreiche Vorträge und Beratungen ergänzen das Programm. Für die Besucher gibt es zudem ein Riesen-Gewinnspiel mit Preisen im Gesamtwert von 300.000 Schilling. Eine Besucherin oder ein Besucher wird besonders geehrt: Er oder sie ist der 500.000. Gast in der „Arena Nova“.

„Das ist unsere älteste und zugleich die beste Messe“, sagte heute der Obmann der Business Messen, Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger, zur bevorstehenden Eröffnung von „Haus & Garten 2001“. „Heuer werden wir durch die Erschließung des ehemaligen Bank Austria-Zeltes, das neu adaptiert wurde und ein neues Outfit bekommen hat, auch einen entsprechenden eigenen Hallen-Zuwachs haben. Wir rechnen daher mit einer entsprechenden positiven Weiterentwicklung.“


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung