13.02.2001 | 00:00

Venezianische Glaskunst in der Kulturwerkstätte Kilb

Auch österreichische Künstler wirken mit

Unter dem Titel „Glaskunst aus Venedig“ ist vom 10. März bis 1. April in der Kulturwerkstätte Kilb eine Ausstellung mit Glasskulpturen von acht europäischen Künstlern zu sehen. Darunter befinden sich auch die Österreicher Kiki Kogelnik und Robert Zeppel-Sperl. Die Schau im Kulturhaus Bürgerspital wird gemeinsam mit der Galerie Berengo aus Murano veranstaltet, einem der wichtigsten Zentren der Glaskunst überhaupt.

Mit dieser Schau arbeitet die Kulturwerkstätte Kilb erstmals grenzüberschreitend. Sie will einen Beitrag zum Kulturangebot Niederösterreichs, aber auch zum europäischen Kulturaustausch leisten.

Die Ausstellungseröffnung am 10. März wird vom Inhaber der Galerie, Adriano Berengo, persönlich vorgenommen. Geöffnet ist die Ausstellung an Freitagen von 15 bis 19 Uhr, an Samstagen und Sonntagen von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Ein Ausstellungskatalog wird aufgelegt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung