08.02.2001 | 00:00

Bodennebel mit Sichtweiten um 30 Meter

Am Berg höhere Temperaturen

Nebel, wo hin man schaut: Donnerstag früh verzeichnete man ausgedehnte Nebelfelder, so etwa auf der A 21 im Raum Hochstraß mit Sichtweiten um 30 Meter. Sonst waren örtliche Bodennebel mit Sichtweiten um die 50 Meter üblich. Davon abgesehen, waren die Autobahnen, die Schnellstraßen und die übrigen Verkehrsverbindungen in Niederösterreich trocken bis salznass. Die Temperaturen waren heute früh einmal umgekehrt: Im Tal waren – 1 Grad üblich, während am Berg bis zu + 11 Grad registriert wurden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung