23.01.2001 | 00:00

Um besondere Initiativen und Projekte zu würdigen

Landesakademie startet Wettbewerb „Top Schule 2001“

Herausragende Leistungen im Bereich Schule und schulisches Umfeld sollen nun auch öffentlich gewürdigt werden. Aus diesem Grund veranstaltet die NÖ Landesakademie gemeinsam mit dem Jugendreferat der NÖ Landesregierung, dem NÖ Landesschulrat, dem ORF und der Tageszeitung „Kurier“ den Wettbewerb „Top Schule 2001“. Teilnehmen können Schulen aus Niederösterreich, getrennt nach den Schularten Grundschulen (Volks- und Sonderschulen), Pflichtschulen (Hauptschulen und Polytechnische Schulen) und weiterführende Schulen. Die Gewinner werden pro Schulart ermittelt, insgesamt gibt es drei Sieger, die neben dem Titel „Top Schule 2001“ auch einen Betrag von 50.000 Schilling erhalten.

Bei diesem Wettbewerb können Aktivitäten – Initiativen und Schulprojekte, die im oder außerhalb des Unterrichts abgewickelt wurden – zu fünf Themenfeldern eingereicht werden, und zwar bis 6. April 2001. Eine Jury unter Vorsitz des Amtsführenden Präsidenten der NÖ Landesschulrates, Hofrat Adolf Stricker, und Thomas Sykora bewertet schließlich bis Ende April die Anzahl und die Qualität der eingereichten Initiativen und Projekte.

Nachstehend die Themenfelder des Bewerbes:

Top sozial – Lebensraum Schule und soziales Umfeld: Schulpartnerschaften mit außerschulischen Partnern, Initiativen außerhalb des Unterrichts, Wohlfühlen und Soziales, Schüler-Lehrer-Eltern-Beziehung, Zusammenleben der Generationen, Gesundheit, Schule und Sport, Suchtprävention, Aufklärung etc.

Top innovativ – moderne Technologien: Initiativen und Projekte im Bereich EDV, IT, Telematik und Internet im Basisunterricht und darüber hinausgehend.

Top international – Fremdsprachenoffensive: Besondere Angebote, Projekte und Initiativen außerhalb des Basisunterrichts bzw. außerhalb der Schule, Internationale Kontakte – Nachbarschaft: Internationale Projekte und Kontakte, EU- bzw. Austauschprogramme, Nachbar-/Partnerschaftsprojekte im schulischen Bereich.

Top ökologisch – Umweltprojekte: Ökologische Schule, Umwelterziehung.

Top Unterrichtsqualität: Projekte und Initiativen zur Interessens- und Begabtenförderung, Förderungen von Lernschwachen, Integrationsprojekte etc.

Weitere Informationen und Einreichunterlagen: www.jugend-ok.at oder christian.schobel@noe-lak.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung