09.01.2001 | 00:00

Installateure als Biowärme-Experten

Biomasse-Verband startet Seminarreihe 2001

Speziell für Heizungsinstallateure hat der Österreichische Biomasse-Verband gemeinsam mit der Bundes- und den Landesinnungen die Seminarreihe „Wärme aus Holz“ entwickelt, die heuer zum zweiten Mal durchgeführt wird. In den dreitägigen Seminaren werden theoretische und praktische Themenschwerpunkte behandelt, der Start erfolgt am Freitag, 12. Jänner, in Übelbach bei Graz. Niederösterreich folgt eine Woche später, am Freitag, 19. Jänner, im WIFI St.Pölten.

„Ziel der Seminare ist es, die Heizungsinstallateure mit den Biowärme-Techniken vertraut zu machen und von den Vorteilen moderner, abgasarmer und einfach zu bedienender Holzzentralheizungen zu überzeugen“, betont der Geschäftsführer des Österreichischen Biomasse-Verbandes, Prof. Dkfm. Ernst Scheiber. Als Abschluss der Seminare wird im Juni 2001 von Minister Mag. Wilhelm Molterer die Berechtigung zur Führung der markenrechtlich geschützten Bezeichnung „Biowärme-Installateur“ verliehen. Das bringt für die Absolventen beträchtliche Marktvorteile im stark expandierenden Biowärmesektor.

Auf dem Programm stehen Themen wie Energiepolitik, biogene Brennstoffe, Verbrennungstechnik, Wärmemarkt, Förderungen, Kostenvergleiche und Verkaufsargumente. Der jeweils dritte Seminartag ist ein Praxistag in Zusammenarbeit mit renommierten Kesselherstellern.

Weitere Informationen: Österreichischer Biomasse-Verband, 1010 Wien, Franz Josefs-Kai 13, Telefon 01/533 07 97-14, Fax 90, e-mail pummer@oesfo.at


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung