27.12.2000 | 00:00

Projekt eines Erlebnis-Handwerkladens in Ybbsitz

Zukunftskonferenz im Februar 2001

Handwerk, bäuerliche Produkte und Schmiedehandwerk könnten schon bald in einem eigenen Geschäft in Ybbsitz erlebt und erstanden werden. Gemäß den Intentionen des Kulturparks Eisenstraße-Ötscherland, mit der Entwicklung von Erlebniseinrichtungen wesentlich mehr Besucher in den Kulturpark zu bringen, soll in Ybbsitz als Eisenstraßeprojekt ein Erlebnis-Handwerkladen entstehen.

Der Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland wird jährlich von zehntausenden Gästen besucht. Handwerksprodukte haben in der Eisenwurzen eine jahrhundertealte Tradition, dementsprechend wollen viele Gäste gerne auch etwas mit nach Hause nehmen. Das Potenzial an möglichen Produkten wäre vorhanden, das Angebot soll sich im Sinne des Kunden entwickeln, dazu gehört auch der Erlebnischarakter.

Im und um den Laden könnte Schauhandwerk demonstriert werden, davon sind nicht nur Projektleiter Dipl.Ing. Lueger und Dipl.Ing. Pressel vom Regionalverband Mostviertel überzeugt. Bei einem Projekttreffen zeigten sich auch bereits HandwerkerInnen von der Idee eines Erlebnis-Handwerkladens und den Möglichkeiten zu schnitzen, drechseln, malen bzw. bemalen, spinnen, flechten, binden und brennen begeistert. Zu einer Zukunftskonferenz im Februar 2001 werden rund 80 Gäste erwartet, dabei soll sich zeigen, in welcher Form dieses Projekt weiterentwickelt wird.

Nähere Informationen beim Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland unter der Telefonnummer 07443/86600-12 oder 0664/1625862, Herbert Möbius-Patek.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung