05.12.2000 | 00:00

Eisglätte an exponierten Stellen: Streufahrzeuge unterwegs

Auch Sichtbehinderungen möglich

Im Voralpengebiet auf der B 20 bei Annaberg und auf der L 101 bei Ulreichsberg, aber auch im südöstlichen Niederösterreich bei Gloggnitz und Aspang trat Dienstag Früh in höheren Lagen an exponierten Abschnitten Eisglätte auf. Streufahrzeuge rückten zu Einsätzen aus. Im Waldviertel wurde immer wieder Bodennebel festgestellt; die Sichtbehinderungen reichen von 50 bis 100 Metern. Die Autobahnen, Schnellstraßen und sonstigen Verkehrsabschnitte verzeichnen trockene bis nasse Fahrbahnen. Die Temperaturen lagen heute früh zwischen – 2 bis + 6 Grad.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung