30.11.2000 | 00:00

Erwachsenenbildung im Europa der Regionen:

Generalversammlung des Bildungs- und Heimatwerkes NÖ

Das Bildungs- und Heimatwerk Niederösterreich führt am kommenden Samstag, 2. Dezember, ab 9.30 Uhr im Hotel Metropol in St.Pölten eine ordentliche Generalversammlung durch, an der auch Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka teilnehmen wird. Dabei wird auch die Wahl des Landesvorstandes durchgeführt.

Das Bildungs- und Heimatwerk Niederösterreich ist eine gemeinnützige Erwachsenenbildungsorganisation. In 75 Prozent der niederösterreichischen Gemeinden ist die Organisation mit einem örtlichen Bildungswerk vertreten. Das Bildungs- und Heimatwerk will den freien Zugang zu Bildung und Kultur ermöglichen, ist ein kompetenter Partner für Bildung, Kultur und Gemeinwesenarbeit und bemüht sich, im Europa der Regionen durch den Dialog kulturelle Identität bewusst zu machen. Die Akademie des Bildungs- und Heimatwerkes Niederösterreich steht für die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch für alle anderen Interessenten zur Verfügung. Das Angebot der Akademie reicht vom Managementseminar bis zum Lehrgang über Freizeitpädagogik. Ein Fixpunkt des Angebotes des Bildungs- und Heimatwerkes Niederösterreich ist der „musische Sommer“. Aber auch die Seniorenakademie findet lebhaftes Interesse; der Bogen spannt sich hier vom PC-Kurs bis zur „erzählten Lebensgeschichte“ in der Gruppe. Vierteljährlich erscheint zudem die Zeitschrift „Heimat NÖ“ mit Ankündigungen und der Darstellung der vielseitigen bildnerischen und volkskulturellen Aktivitäten aller örtlichen Bildungswerke.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung