29.11.2000 | 00:00

NÖ Landeskindergärten Baden und Pyhra

Kranzl: Bedarf an weiteren Gruppen

Baden erhält einen neuen Landeskindergarten, in Pyhra wird die provisorische vierte Kindergartengruppe befristet bis zum Ende des Kindergartenjahres 2001/02 verlängert. Das hat die NÖ Landesregierung in ihrer gestrigen Sitzung beschlossen. „In Pyhra besteht die provisorische vierte Gruppe seit dem Kindergartenjahr 1995/96, weil die Gemeinde einen starken Zuzug verzeichnet“, erläuterte heute Landesrätin Christa Kranzl. Die Kinderzahl von drei Jahrgängen betrage 91, der Bedarf nach der vierten Gruppe sei also nach wie vor gegeben.

In Baden wird auf dem Areal des Krankenhauses ein eingruppiger Kindergarten errichtet. „In Baden haben wir momentan insgesamt 20 Kindergartengruppen, eine davon wird als heilpädagogisch-integrative Gruppe geführt“, führt Kranzl aus. Die Kinderzahl von drei Jahrgängen betrage 712. Ihr Ziel sei es, die Frauen und Familien mit entsprechenden Kinderbetreuungsmöglichkeiten zu unterstützen. Kranzl: „Bei den Drei- bis Sechsjährigen haben wir derzeit eine fast 99-prozentige Versorgung.“ Es gelte aber, die Lücke bei den unter Dreijährigen und den Hortkindern zu schließen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung