29.11.2000 | 00:00

46 Gendarmeriebeamte in Ybbs ausgemustert

LH Pröll: Exekutive wichtig für Niederösterreich

46 Teilnehmer des „Grundausbildungslehrganges für Wachebeamte 1/99 und 2/99“ an der Gendarmerieschule Ybbs wurden gestern im Stadtsaal der Stadtgemeinde offiziell ausgemustert. Die 14 Damen und 32 Herren stammen aus insgesamt sechs Bundesländern, sie haben ihre Ausbildung in den vergangenen 21 Monaten absolviert. Für Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ist die fundierte und fachliche Ausbildung der Exekutive eine ganz wichtige Voraussetzung, um die Sicherheit in Niederösterreich gewährleisten zu können. Das gelte für die Sicherheit an den Grenzen ebenso wie für die Sicherheit auf den Straßen. Darüber hinaus trage eine gut ausgebildete und gut ausgestattete Gendarmerie ganz wesentlich zur Stärkung des subjektiven Sicherheitsgefühls in der Bevölkerung bei, so Pröll, der in diesem Zusammenhang auch die gute Partnerschaft zwischen Gendarmerie und Niederösterreich hervorhob. Neben Landesrätin Christa Kranzl und hohen Repräsentanten der Gendarmerie wohnten auch zahlreiche Angehörige der neuen Exekutivbeamten der Ausmusterung bei.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung