27.11.2000 | 00:00

Studenten aus Guatemala bei ITM am Semmering

Umfangreiches Informations- und Weiterbildungsprogramm

32 Studenten der Universität „Raphel Landivar“ in Guatemala haben derzeit die Möglichkeit, im Zuge ihres 3-monatigen Aufenthaltes beim Internationalen Institut für Tourismus und Management (ITM) am Semmering österreichische Gastlichkeit und kulturelle Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen und gleichzeitig auch an Vorträgen über Tourismus, Kultur, Marketing, Getränkekunde, Küchenmanagement etc. teilzunehmen. „Die Studenten möchten bei ITM in Krems und am Semmering mehr über Österreichs Tourismus und Hotel-Management lernen. Die praktische Ausbildung in Küche und Service und die Beispiele an Hand von zahlreichen Fachexkursionen sind für die Studenten sehr wichtig und werden von ihnen auch begeistert angenommen“, ist der Leiter der Gruppe und Professor an der Universität in Guatemala, Raul Palma, überzeugt. Deshalb wird den Studenten neben dem theoretischen Teil auch der Besuch von zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Plätzen in Wien, Salzburg, Graz, Wiener Neustadt und in der Wachau angeboten. Fachexkursionen zu zahlreichen Spitzenhotels und Wirtschaftsbetrieben in Österreich ergänzen das Programm. Weitere Programmhöhepunkte waren der Empfang durch den guatemaltekischen Botschafter in Österreich und der Besuch des Niederösterreichischen Landhauses in St.Pölten am vergangenen Freitag.

Ermöglicht wurde dieses einzigartige Projekt, das vom Bund, vom Land und von der „Universidad Raphel Landivar“ unterstützt wird, nicht zuletzt auf Grund der großen Bemühungen des gebürtigen Niederösterreichers Mag. Friedrich Baaz, der die Österreich-Schule in Guatemala City leitet. Den Abschluss des 3-monatigen Aufenthaltes der Gäste aus Zentralamerika bildet am 8. Dezember ein Advent-Dinner am Semmering.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung