17.11.2000 | 00:00

Ein Hund im Kindergarten:

Kranzl: Kinder lernen Umgang mit Tieren

„Mit Tieren leben“ heißt der heurige Erziehungsschwerpunkt in den NÖ Kindergärten. Um den Kindern den Umgang mit Tieren näherzubringen, wurde im Landeskindergarten Au am Leithaberge von den Kindergartenkindern ein Golden Retriever-Weibchen aufgezogen. Der Hund ist im Kindergarten ein wesentlicher Bestandteil der Gruppe. So beruhigen sich beispielsweise überaktive Kinder durch Streicheln des Hundes.

„Der Hund leistet eine wichtige Erziehungshilfe. Die Kinder erleben auf diese Weise, wie positiv sich Mensch-Tierbeziehungen auf die seelische Ausgeglichenheit auswirken“, meinte heute Landesrätin Christa Kranzl. Projekte wie dieses tragen auch dazu bei, der Entfremdung Mensch-Tier entgegenzuwirken.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung