09.11.2000 | 00:00

Betriebsratswahlen in den NÖ Landeskrankenhäusern

ÖAAB-FCG legt um 10 Prozent zu

In den fünf NÖ Landeskrankenhäusern Grimmenstein, Gugging, Mauer, Mödling und Tulln wurden vom 6. bis 8. November Betriebsratswahlen abgehalten. Von den 1.713 gültig abgegebenen Stimmen entfielen 1.607 oder 93,81 Prozent auf die Wählergruppe ÖAAB-FCG. Das ist gegenüber der Betriebsratswahl 1996 ein Plus von mehr als 10 Prozent. Der Mandatsstand der Wählergruppe ÖAAB-FCG erhöhte sich damit von bisher 52 auf 53. Sonstige Listen erhielten 106 Stimmen oder 6,19 Prozent und somit 3 Mandate. Die Wahlbeteiligung von 69,51 Prozent ist auf Grund des Turnus- und Wechseldienstes in den Krankenhäusern als gut zu bezeichnen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung