09.11.2000 | 00:00

Schwerpunktparkplätze entlang der A 2

Parkplätze Triestingtal und Leobersdorf werden ausgebaut

Auf dem niederösterreichischen Abschnitt der Südautobahn werden derzeit zwei bestehende Parkplätze nach dem neuesten Parkplatzkonzept der ASFINAG ausgebaut und vergrößert. Konkret geht es dabei um die Schwerpunktparkplätze Triestingtal in Fahrtrichtung Graz (Kilometer 31,7) und Leobersdorf in Fahrtrichtung Wien (Kilometer 32,6). Im Zuge der Ausbauarbeiten, die vor allem im Interesse der Verkehrssicherheit erfolgen, werden beim Parkplatz Triestingtal 65 Pkw-Stellplätze und beim Parkplatz Leobersdorf 42 Pkw-Stellplätze geschaffen. Zusätzlich sollen beide Parkplätze künftig über je 10 Lkw-, 2 Bus- und 6 Wohnmobil-Stellplätze verfügen. Gleichzeitig werden auch die Beleuchtung und die Trinkwasserleitungen erneuert, entsprechende Sanitäreinrichtungen geschaffen, Telefonzellen aufgestellt und die notwendigen Straßenmarkierungen aufgebracht. Auch die Errichtung von Verpflegungsstationen (Würstelstände) sind vorgesehen. Die Kosten für den Ausbau der beiden Parkplätze belaufen sich inklusive der Grundeinlösen auf rund 36 Millionen Schilling. Mit der Fertigstellung ist im Frühjahr des kommenden Jahres zu rechnen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung