30.10.2000 | 00:00

NÖ Kulturförderung für das österreichische Blasmusikzentrum

Ausbau der Seminar-Infrastruktur im Schloss Zeillern

Eine breite Finanzierungsgrundlage wird aufgeboten, um zum NÖ Blasmusikzentrum im Schloss Zeillern auch noch ein österreichisches Blasmusikzentrum zu schaffen. Zu dem Ausbau, der rund 20 Millionen Schilling erfordert, steuert nunmehr auch die Kulturabteilung des Landes, wie kürzlich von der NÖ Landesregierung beschlossen, 1 Million Schilling bei. Vorgesehen ist ein Zubau, der aus einem Bettentrakt mit Komfortzimmern, einem Mehrzwecksaal und Gemeinschaftsräumen besteht.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung